Nachrichtenarchiv

2020



| Verband & Innungen

LIV kooperiert mit Zimmerer-Treffpunkt

Weg von der klassischen Pressearbeit und ab in die sozialen Medien - für diesen Plan entschieden sich der Gesamtvorstand und die Mitgliederversammlung des LIV im Jahr 2019. Der Beschluss wurde zügig umgesetzt: Seit rund einem Jahr ist der Landesinnungsverband auf Instagram (zimmerer_bayern) sowie Facebook (zimmerer-bayern) aktiv und hat außerdem eine Kooperation mit dem Zimmerer-Treffpunkt aufgebaut.

❯ mehr



| Beruf & Bildung

„Im BGJ haben Schüler Zeit, um sich auf das Berufsleben einzustellen“

Der Distanzunterricht hat Vor- und Nachteile, sagt Dieter Schmidt, er ist Fachgruppenbetreuer Holztechnik an der Josef-Greising-Schule in Würzburg. Im Interview erklärt er, wie der Schulalltag für BGJ-Zimmerer aktuell aussieht und, warum das Berufsgrundschuljahr unersetzlich ist.

❯ mehr



| EnEV & Klimaschutz

Deutscher Holzbaupreis 2021: Einreichungsfrist verlängert

Bis einschließlich 23. Mai 2021 können Interessenten ihre Bewerberprojekte für den Deutschen Holzbaupreis 2021 einreichen. Ausgezeichnet werden realisierte Gebäude und Gebäudekomponenten, die überwiegend aus Holz und Holzwerkstoffen sowie weiteren nachwachsenden Rohstoffen bestehen.

❯ mehr



| Verband & Innungen

Ausgangsbeschränkungen gelten nicht für berufliche Tätigkeiten

Die Bayerische Staatsregierung hat aufgrund der angespannten Infektionslage am 14. Dezember 2020 erneut verschärfte Maßnahmen mit Wirkung ab 16. Dezember 2020 beschlossen. Unter anderem wird landesweit ein nächtliches Ausgangsverbot angeordnet. Weiterhin ist auch am Tage das Verlassen der eigenen Wohnung nur noch mit triftigen Gründen möglich - dazu gehört insbesondere die Ausübung beruflicher und dienstlicher Tätigkeiten.

❯ mehr



| Beruf & Bildung

BGJ-Zimmerer und Hobby-Schäfer

Wenigstens einen Vorteil hat das Homeschooling für BGJ-Zimmerer Maxi Kirr (16) aus Pittenhart (Landkreis Traunstein): Er spart sich die zwei Stunden Busfahrt zur Berufsschule Traunstein und kann sich mehr um seine Schafe kümmern. Trotzdem freut er sich schon wieder auf das Miteinander in der BGJ-Klasse und den Praxis-Unterricht.

❯ mehr



| Beruf & Bildung

Homeoffice statt Werkstatthalle

BGJ-Zimmerin Christina Hartl (17) sitzt coronabedingt aktuell im Homeoffice. Denn die Berufsschule Traunstein hat auf Distanzunterricht umgestellt. Für die angehende Zimmerin bedeutet das: Der Praxisunterricht in der Werkstatthalle fällt aus, geübt wird zuhause.

❯ mehr



| Beruf & Bildung

Der Zimmererklatsch

Im Zimmererhandwerk gibt es viele Traditionen, unter anderem den Zimmererklatsch. In folgendem Archiv-Video zeigen Azubis der Zimmerer-Innung München den Zimmererklatsch, dazu passend singen sie das Lied "Aufgeschaut" in der Version der Innung. Wir erklären, was hinter dieser Tradition steckt.

❯ mehr



| Beruf & Bildung

„In der Corona-Lage sind wir Zimmerer bisher gut weggekommen“

Während große Firmen aktuell Kurzarbeit einführen oder Stellen abbauen, geht es dem Handwerk vergleichsweise gut, sagt Zimmermeister Florian Schnatz, Obermeister der Zimmerer-Innung Aschaffenburg/Miltenberg: „In der Corona-Lage sind wir Zimmerer bisher gut weggekommen. Die Auftragslage ist noch gut“, und er betont: „Der Beruf ist krisensicher!“

❯ mehr



| Verband & Innungen

Online-Stammtisch klärt Technik-Fragen

Einen bayernweiten Austausch ermöglichte der Online-Stammtisch „Technik immer wieder nachgefragt“ am 26. November 2020. Die Zimmerer-Innung München organisierte das virtuelle Treffen mit zwölf Teilnehmern.

❯ mehr



| EnEV & Klimaschutz

„Baubranche soll kippenfrei werden!“

Ein kippenfreies Firmengelände und kippenfreie Baustellen: Dafür kämpft Bauingenieur Michael Kohl vom Innungsbetrieb Zimmerei Dieter Kohl GmbH & Co. KG in Edelsfeld (Fachgruppe Zimmerer Amberg-Sulzbach) mit rund 60 Mitarbeitern. Im Interview erklärt er, warum er sich dem Sammelsystem für Zigarettenkippen TobaCycle angeschlossen hat, und er appelliert an die komplette Baubranche mitzumachen – zwecks der Ordnung und der Umwelt!

❯ mehr